Skikurs in Zauchensee. Der Abschlussbericht

Wir, die Klassen 1UE, 5S1, 5S2 und 5S3 waren von 3. bis 9. Dezember auf Skikurs in Zauchensee (Salzburg) im Hotel „Schneehaus“. Dort wurden wir sofort von Herrn Direktor Scharf freundlich empfangen. Es gab viele Aktivitäten und jeder Abend wurde kreativ gestaltet, zum Beispiel mit aktiver Regeneration sowie mit Spiele- und Filmabenden. Am letzten Abend durften wir im Spieleraum sogar eine Disco veranstalten.

Die ersten Tage verliefen gut, wir hatten viel Spaß und es gab keine Verletzungen.

Am 5. Dezember erlebten wir ein lustiges aber auch erschreckendes Erlebnis, und zwar kam der Nikolaus mit seinen Helfern, den Krampussen! Diese verteilten Schläge, Süßigkeiten und Schrecken.

Am Mittwoch, dem 6. Dezember fuhren wir am Nachmittag in die Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt. Dort erlebten wir viel Aufregendes wie beispielsweise die große, rote Loopingrutsche! Nach dem Thermenbesuch erhielten wir von Frau Prof. Hampl die Erlaubnis, zum Spar gehen und uns Vorräte kaufen zu dürfen.

Am darauffolgenden Tag hatten wir die Möglichkeit, mit einem professionellen Skifahrer einen Riesenslalom auszuprobieren.

Am letzten Tag besuchten einige Ski- und Snowboardgruppen den Snowpark und versuchten dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Nicht nur die fortgeschrittenen Gruppen, sondern auch die Anfänger erlebten eine Menge Spaß beim Fahren.

Dann brach leider auch schon der letzte Abend an. Es wurde uns von den Lehrerinnen und Lehrern erlaubt, bis 22:30 Uhr wach zu bleiben und in der Disco zu feiern.

Uns gefiel der Skikurs sehr gut, da wir großen Spaß hatten und viele Abenteuer erleben durften. Außerdem war das beste LehrerInnenteam dabei!

Die 5S1

Kalendar

Juli 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31