Kooperation mit Vienna Capitals

Vienna Capitals Hockey Academy startet Kooperation mit Ballsportgymnasium

Wiens Eishockey-Talente profitieren von optimaler Schulausbildung auf dem Weg zur Matura.

 

Die Vienna Capitals Hockey Academy, die Kaderschmiede von Österreichs Eishockey-Topklub Vienna Capitals, startet eine Kooperation mit dem Ballsportgymnasium Wien. Ab der Saison 2019/2020 erhalten die gelb-schwarzen Eishockey-Talente in Wiens Vorzeigeschule für Leistungssportler ab der Oberstufe eine optimale schulische Ausbildung auf dem Weg zur Matura. Damit baut die Vienna Capitals Hockey Academy eine weitere wichtige Säule in ihrem Erfolgsmodell Schule und Sport.

 

Der Andrang auf die begehrten Plätze in der Vienna Capitals Hockey Academy wird von Jahr zu Jahr größer. Aktuell besuchen 28 Schüler in drei Klassen die Eishockey-Akademie der Bundeshauptstädter. Dank der Kooperation mit dem Ballsportgymnasium schaffen die Vienna Capitals die besten Voraussetzungen, um Leistungssport und eine solide Schulausbildung mit Maturabschluss unter einen Hut zu bekommen. „Das Ballsportgymnasium ist der starke Partner, den wir für unsere Talente gesucht haben. Weder Schule noch Eishockey bleiben auf der Strecke, im Gegenteil: Beide Säulen ergänzen sich optimal. Beim Ballsportgymnasium steht die duale Ausbildung an erster Stelle. Trainingszeiten, wie das wichtige Frühtraining bei uns in der Erste Bank Arena, können perfekt auf den Schulbetrieb abgestimmt werden. Gleichzeitig haben die PädagogInnen viel Erfahrung mit Leistungssportlern und gehen auf ihre schulischen Bedürfnisse noch besser ein“, freut sich Peter Schweda, Akademieleiter der Vienna Capitals Hockey Academy, über die neue Partnerschaft.

 

Die Vienna Capitals sind nicht der einzige Sportverein in Wien, der mit dem Ballsportgymnasium bei der Schulausbildung seiner Talente kooperiert. Unter anderem vertrauen auch der FK Austria Wien, die Timberwolves, SV Nö Sokol sowie die Dacia Vikings auf die bewährte duale Ausbildung ab der Oberstufe auf dem Weg zur Matura.

 

Auch das Ballsportgymnasium freut sich sehr über seinen neuen Partner. „Mit den Vienna Capitals haben wir nicht nur einen finanzkräftigen, sondern vor allem auch sehr populären Player gewonnen hat. Der Eishockeysport hat in Wien einen sehr hohen Stellenwert und so werden auch die jungen „Cracks“ der Vienna Capitals die schon bestehende leistungsorientierte, vielfältige Schulgemeinschaft des Ballsportgymnasiums erweitern und beflügeln“, so Prof. Mag. Werner Scharf, Direktor des Ballsportgymnasiums.

Die Kooperation der Vienna Capitals Hockey Academy mit dem Ballsportgymnasium startet mit dem Schuljahr 2019/2020. Für interessierte Eishockey-Talente und deren Eltern findet im Herbst 2018 im Ballsportgymnasium ein Infoabend statt. Als direkter Ansprechpartner der Vienna Capitals Hockey Academy steht Peter Schweda bereit (schweda@vienna-capitals.at). Weiterführende Informationen zur Vienna Capitals Hockey Academy finden Sie unter www.vienna-capitals.at/hockey-academy  bzw. www.ballsportgymnasium.at

Kalendar

August 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31