11

Ein Blick hinter die Türen des Österreichischen Staatsarchivs

Geschichte erleben und fassen können. Das war das Ziel des Besuchs der 5L1 im Österreichischen Staatsarchiv im Rahmen des GSPB-Unterrichts.

Durch einen theoretischen Input konnten die Schülerinnen und Schüler viel über das Archiv an sich, dessen Bedeutung und Notwendigkeit sowie über das Berufsfeld des Archivars lernen. Danach durften sie das Gebäude mit einer Führung erkunden. Dabei wurden die folgenden und viele weitere wichtige Fragen geklärt: Wer darf und wie kann man das Archiv benutzen? Wie werden all die Dokumente geordnet, damit man dann bestimmte davon jederzeit finden kann? Worauf muss man bei der Lagerung achten? Darf ich neben Schriften aus dem frühen 19. Jahrhundert etwas trinken?

Die Antwort auf die letzte Frage erhielten die Schülerinnen und Schüler prompt im Selbstversuch, sie lautet selbstverständlich „Nein“. Es war aber schön, dass die Jugendlichen die Möglichkeit hatten, nicht nur etwas über alte Schriften in der Theorie zu hören, sondern sie einmal selbst anzufassen und zu erkennen, welche Probleme sich bei der Arbeit damit auftun können.

Auch wenn sich die Türen des Staatsarchivs viel zu schnell wieder hinter den Schülerinnen und Schülern schlossen, so bleiben die Erfahrungen, die sie dahinter sammeln konnten, sicherlich länger erhalten.

Text von Julia Kolm

Wir auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

💜📚 Unterrichtseinblicke

Zwei Speaker*Innen des Legal Literacy Project Wien haben uns am Montag im Wahlpflichfach Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung besucht und mit unseren Schüler*Innen einen spannenden Workshop zum Thema "Jugendliche im Strafrecht" gemacht 🤓
...

💜📚 Unterrichtseinblicke

Zwei Speaker*Innen des Legal Literacy Project Wien  haben uns am Montag im Wahlpflichfach Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung besucht und mit unseren Schüler*Innen einen spannenden Workshop zum Thema Jugendliche im Strafrecht gemacht 🤓

💜✍️ Viel Erfolg...

...bei den heutigen Schularbeiten!
...

💜✍️ Viel Erfolg...

...bei den heutigen Schularbeiten!

Comment on Facebook

🍀GOOD LUCK🍀

☘☘☘☘☘🙏

View more comments

💜🇦🇹🥇 Österreichischer mU16-Meister!

Wir gratulieren dem mU16 Team unseres Partnervereins, den @viennadctimberwolves, zum österreichischen mU16-Meistertitel!

Unsere Burschen konnten sich in einem spannenden Finale gegen Klosterneuburg 82:77 durchsetzen! Mega!!!!!!🥳
...

💜🇦🇹🥇 Österreichischer mU16-Meister!

Wir gratulieren dem mU16 Team unseres Partnervereins, den @viennadctimberwolves, zum österreichischen mU16-Meistertitel!

Unsere Burschen konnten sich in einem spannenden Finale gegen Klosterneuburg  82:77 durchsetzen! Mega!!!!!!🥳

💜🌞 Unterricht Outdoors

Wenn die jeweiligen Arbeitsaufträge es zulassen, verlegen wir unseren Unterricht in die Sonne. So lernen unsere Schüler*Innen gleich doppelt so motiviert 😎🌞⛱️
...

💜🌞 Unterricht Outdoors

Wenn die jeweiligen Arbeitsaufträge es zulassen, verlegen wir unseren Unterricht in die Sonne. So lernen unsere Schüler*Innen gleich doppelt so motiviert 😎🌞⛱️

💜🐺 Unser Partnerverein, die Vienna D.C. Timberwolves zeichnen sich erneut als Österreichs Top-Adresse im Nachwuchs Basketball aus.

Gleich drei Nachwuchsteams schafften es am Wochenende ins Final Four:
🏀 Die MU16 blieb auch im Rückspiel gegen Traiskirchen souverän und siegte 97:58.
🏀 Die WU19 lag nach einem +11 im Hinspiel gegen UBI Graz zur Pause zwar knapp zurück, setzte sich aber schlussendlich noch klar mit 63:50 durch.
🏀 Extrem spannend machte es die MU19: Ebenfalls mit einem 11-Punkte-Polster ausgestattet, sahen sich die Burschen beim FCN in Wels mit bis zu 23 Zählern in Rückstand, ehe eine sensationelle Aufholjagd noch zu einer 71:76-Niederlage führte, die zum Final-Four-Einzug reichte!

Wir erwarten gespannt die Matchups im Halbfinale:
Halbfinal-Termin MU16: SA 14. Mai, 14.30 Uhr gegen SKN St. Pölten

Halbfinal-Termin WU19: SA 21. Mai, 14 Uhr gegen Basket Flames Union

Halbfinal-Termin MU19: SA 21. Mai, 16 Uhr gegen WAT Basket Flames
...

💜🐺 Unser Partnerverein, die Vienna D.C. Timberwolves zeichnen sich erneut als Österreichs Top-Adresse im Nachwuchs Basketball aus.

Gleich drei Nachwuchsteams schafften es am Wochenende ins Final Four:
🏀 Die MU16 blieb auch im Rückspiel gegen Traiskirchen souverän und siegte 97:58. 
🏀 Die WU19 lag nach einem +11 im Hinspiel gegen UBI Graz zur Pause zwar knapp zurück, setzte sich aber schlussendlich noch klar mit 63:50 durch.
🏀 Extrem spannend machte es die MU19: Ebenfalls mit einem 11-Punkte-Polster ausgestattet, sahen sich die Burschen beim FCN in Wels mit bis zu 23 Zählern in Rückstand, ehe eine sensationelle Aufholjagd noch zu einer 71:76-Niederlage führte, die zum Final-Four-Einzug reichte!

Wir erwarten gespannt die Matchups im Halbfinale:
Halbfinal-Termin MU16: SA 14. Mai, 14.30 Uhr gegen SKN St. Pölten

Halbfinal-Termin WU19: SA 21. Mai, 14 Uhr gegen Basket Flames Union

Halbfinal-Termin MU19: SA 21. Mai, 16 Uhr gegen WAT Basket FlamesImage attachment
Load more