Ballsportgymnasium Wien

Eine besondere Schule

 

News

„Rethink your drink“

  „Rethink your drink“ – Unter diesem Motto haben die SuS der Klassen 7L1 und 7L3 ihre gewöhnlichen Getränke und Snacks analysiert.
Weiter lesen

Seconds of beauty 8S

Students create their own movie clip In the course of the topic “Beauty” the class thought about our society’s obsession with beauty, the importance in our lives and also the beauty is not just skin-deep. We watched clips, we wrote and we talked about it and in the end the class created a video together where all students contributed 1 second of beauty from their life to this clip.
Weiter lesen

Lichtschranken-Zeitmessung mit Raspberry Pi

Ein wichtiger Teil der informatischen Grundbildung ist die Praxis. Da dieser Punkt im Unterrichtsalltag leider häufig zu kurz kommt, versuchen wir einmal pro Semester ein kleines Projekt zu gestalten. Hierdurch können die SchülerInnen IT-Komponenten im Einsatz sehen und sie auch selbst programmieren um ein genaueres Bild vom Zusammenspiel von Hard- und Software zu erhalten. Im momentanen Projekt versuchen wir eine Lichtschranken-Zeitmessung mit Hilfe eines Raspberry Pi zu verwirklichen. Das Projekt wurde dazu in mehrere Abschnitte geteilt: Anweisungen geben, Programmablauf definieren, Programmierung und Umsetzung. Die erste Herausforderung war hierbei das Geben bzw. Formulieren von genauen, sinnvollen und unmissverständlichen Anweisungen. Um dies zu üben haben wir uns Aufgaben aus dem realen Leben gesucht und versucht diese zu beschreiben bzw. durch Anweisungen zu bewältigen: Eine Grafik so beschreiben, dass andere sie nachmalen können Mit verbundenen Augen eine Aufgabe mit Hilfe von verbalen Anweisungen erfüllen Eine schriftliche Anleitung wie man sich die Schuhe bindet verfassen. Im nächsten Schritt haben...
Weiter lesen

Dialog im Dunkeln

„Manchmal ist es die Blindheit anderer, die uns die Augen öffnet.“ (Ernst Ferstl)
Weiter lesen

Simple Show Globalisierung von 7L1

Kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Globalisierung Politik, Wirtschaft und Soziales – Welches Thema ist in unserer Zeit nicht direkt mit dem Thema Globalisierung verbunden. Im Rahmen des Geographie Unterrichts setzten sich die Schülerinnen und Schüler der 7L1 kritisch mit der Thematik auseinander. Als Endprodukt entstanden lehrreiche und kreative „Simple-Show“ Videos, die jedem einen kurzen Einblick in dieses komplexe Thema geben. Im Folgenden ein Video von den Schülerinnen Rosa-Lisa, Stefanie und Vanessa.
Weiter lesen

Einblicke in Lebensgeschichten

Migration – Familiäre Wurzeln (Fach: Englisch)
Weiter lesen

Schwerpunkt Handball in BSP der 5S2 und 5S3

Im ersten Semester des Turnunterrichts wurde der Schwerpunkt (innerhalb der Ballsportarten) auf Handball gelegt. 
Weiter lesen

Diálogos en pareja: Vorstellung der Sprachunterrichtsmethode Tandem

Gerade bei großen Klassen kann der Unterricht dazu führen, dass die einzelnen Schüler und Schülerinnen in nur sehr geringem Maße zu Worte kommen. Demgegenüber hat sich in der Praxis die Verlagerung insbesondere der Übung und des sprachlichen Trainings in die Partnerarbeit bewährt. Moderne Lehrwerke sehen in ihren Übungsteilen häufig Tandembögen vor, bei denen die Kontrolle beim jeweiligen Gesprächspartner liegt. Derartige Tandembögen enthalten zwei Spalten, die jeweils komplementär eine Frage und die dazugehörige Antwort bzw. ein Problem und dessen Lösung ausweisen. Die Schüler und Schülerinnen üben folglich paarweise und kontrollieren sich mit den Informationen auf dem Tandembogen gegenseitig. (Grünewald A., Küster L. (Hrsg): Fachdidaktik Spanisch: Handbuch für Theorie und Praxis, Ernst Klett Sprachen GmbH, 2017) Im Sprachunterricht ist die Methode sehr bewährt und wird auch in den Spanischstunden des Ballsportgymnasiums sehr gerne angewendet.   (Klasse: 5S3 // Fach: Spanisch // Fachlehrerin: Kerstin Schelch)    
Weiter lesen

Welcome Day bei den Vienna Capitals

Welcome Day bei den Caps Am 18.01.2019 haben die Vienna Capitals alle Schüler und Schülerinnen bzw. Lehrer und Lehrerinnen  zu ihrem Heimmatch gegen den VSV eingeladen.
Weiter lesen

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

Marriott Wien

Wir auf Facebook

Load more