News > Schulalltag

Viva la Vulva

Rebecca Margetin 15 April at 7:48am Schulalltag

In Zusammenarbeit mit dem Verein “One World Filmclub” haben wir uns, als One World Filmclub Andiché entschlossen, einen Blick auf ein Thema zu werfen, das oft übersehen wird, aber dennoch von großer Bedeutung ist: Frauen- und Mädchenrechte. Unser Fokus liegt dabei auf dem Film “Viva la Vulva”, der von Regisseurin Gabi Schweiger geschaffen wurde.

Der Film wirft wichtige Fragen auf: Wie wird die Vulva, das weibliche Geschlechtsteil, in unserer Gesellschaft behandelt? Leider werden in vielen Sprachen Bezeichnungen für die Vulva oft als Schimpfwörter verwendet. Doch was sagt das über unsere Einstellung zur Weiblichkeit aus? Welchen Stellenwert hat die Vulva in der Sprache und in der Kultur? Wann wird Weiblichkeit endlich als etwas Positives betrachtet und nicht länger als Ware?

Lasst uns gemeinsam die Vielfalt und Schönheit der Vulva feiern und dafür kämpfen, dass sie den Platz in unserer Gesellschaft bekommt, den sie verdient. Denn nur, wenn wir die Weiblichkeit in all ihren Facetten anerkennen, können wir wahre Gleichberechtigung erreichen.

Datum: 12. April 2024
Klasse: 7L1 – Ethikunterricht
Lehrende: Ivana Nenadovic
Filmclubverantwortliche: Zainab Azzam

Frauen und Krieg

15 Mai at 7:49am

The ski-week

24 April at 9:02am

10 Jahre BSG

26 Februar at 10:38am

Mental Health Days

06 Mai at 9:34am

My Body, my Life

06 Mai at 8:38am